Patenschaftsprogramm

Von Freund zu Freund – Das FRIENDS-Patenschaftsprogramm als unmittelbare Hilfe zur Sicherung von Grundbedürfnissen und zur Förderung der Bildung notleidender sri-lankischer Kinder und Jugendlicher

 

Unser Patenschaftsprogramm unterstützt hilfsbedürftige Kinder auf unmittelbare Art und leistet Hilfe in vielerlei Hinsicht. FRIENDS-Paten sorgen mit ihrem Beitrag, für Kinder aus Heimen oder verarmten Familien, für eine gewisse Sicherheit. Dies garantiert diesen ein Zuhause, fördert ihre Entwicklung und Ausbildung und leistet so langfristig Hilfe zur Selbsthilfe.

 

Die regelmäßige und verlässliche Unterstützung dient einerseits zur unmittelbaren, individuellen Sicherung der Grundbedürfnisse, wie Ernährung, Hygiene und Kleidung, eines jeden Patenkindes direkt und ist die direkteste Form der persönlichen Hilfe für das menschenwürdigere Leben eines Kindes.
Andererseits hilft dieser finanzielle Beitrag zur Bereitstellung einer gewissen Projekt-Infrastruktur in Form von Kindergärten, Nachhilfeunterricht, Therapie, Beratung etc. die zeitgleich vielen hilfsbedürftigen Kindern kollektiv dient und ihnen die Chance auf eine bessere Zukunft gibt.

 

FRIENDS-Patenkinder werden persönlich und regelmäßig durch unser Patenschafts-Team vor Ort betreut und in ihrer Entwicklung begleitet. Durch regelmäßige Berichte über die Entwicklung Ihres Patenkindes erhalten Sie Einblick in dessen Lebensverhältnisse. Darüber hinaus erhalten Sie die Möglichkeit, über unsere Organisation persönlichen Kontakt zu ihrem Patenkind aufzubauen.

 

Neben individuellen, personalisierten Kinderpatenschaften umfasst das FRIENDS-Patenschaftsprogramm auch die Möglichkeit zur Übernahme einer Projektpatenschaft. Durch ihre regelmäßige Unterstützung leisten Projektpaten einen unverzichtbaren Beitrag für eine Vielzahl hilfsbedürftiger Kinder, da dies eine solide und stabile Gestaltung unserer Hilfsarbeit ermöglicht.

 

So können sie helfen: Jetzt Pate werden!

 

Weiter zur FRIENDS-Kinderpatenschaft