Mulankavil

Kindergarten und Einkommensförderungsprogramm

 

Im Jahr wurde das Neuprojekt mit Fördergeldern des Bundesministeriums für Entwicklungszusammenarbeit und Stiftungsgeldern der “Stiftung Kinderhilfe des Swiss-Personals” der Swissair initiiert.

 

Nach unserem erfolgreich implementierten Kindergarten in Pulopallai, erhielten wir von den lokalen Behörden die Anfrage, einen weiteren Kindergarten im extrem ländlichen Gebiet Mulankavil, ebenfalls im Kilinochchi Distrikt, zu errichten. In dieser Region mussten Kinder teilweise viele Kilometer zu Fuß zurücklegen, um zum nächsten Kindergarten zu gelangen. Bei einer ersten Projektreise nach Mulankavil konnten wir uns selbst von der Notwendigkeit einer kindgerechten Bildungsstätte überzeugen. So errichteten wir eine Preschool, die 2016 eröffnet wurde.

 

Mulankavil_Websitebild

 

Zudem realisierten wir, dass in dieser noch immer stark verarmten Gegend viele Plantagen aufgrund von mangelnder Bewässerungsmöglichkeiten nicht bewirtschaftet werden konnten. Häufig fehlt es dabei nur an finanziellen Mitteln der Landbesitzer für die benötigte einfache Ausstattung. Sofort entschlossen wir uns, parallel zum Bau eines Kindergartens, ein Einkommensförderungsprogramm in Mulankavil umzusetzen. Dieses wurde in enger Zusammenarbeit mit den lokalen Behörden implementiert.
Nach Gründung einer “Community Based Organization” mit dem Namen “Mulankavil Social Society” erhielten 30 Familien zum Projektstart zinsfreie Darlehen. Diese wurden beispielsweise zur Anschaffung von Pumpen zur Bewässerung, der Finanzierung eines Brunnens, aber auch vor allem zum Erwerb von Nutztieren eingesetzt. Andere Begünstigte erhielten wiederum Nähmaschinen oder etwas Startkapital zur Gründung eines kleinen Gewerbes. Durch regelmäßige Workshops erhalten die Begünstigten darüber hinaus Beratung und Weiterbildung. Mit welchem Engagement und Erfolg die teilnehmenden Familien bei der Sache sind zeigt sich daran, dass diese ihre Anschubkredite teilweise bereits im ersten Jahr komplett zurückzahlen konnten und inzwischen den Lebensunterhalt für ihre Familie selbst finanzieren können. Daher wurden in 2016 weitere 20 Familien durch dieses Programm begünstigt.

 

Mulankavil resized  (2)

 

Aus der Rückerstattung der jeweiligen Darlehen können so ab 2017 weitere Kredite an Familien aus der Gemeinde Mulankavil vergeben werden. Bisher ist eine Laufzeit des Programmes bis Ende 2017 vorgesehen.
Im Rahmen dieses Projekts leisten wir bisher für 50 Familien, und hoffentlich künftig noch weitere mehr, Hilfe zur Selbsthilfe und ermöglichen ihnen so wieder auf eigenen Beinen stehen zu können.