LKS-Kooperation – Neues Masterzertifikat schafft noch mehr Chancen

Tudawe-Home-Girls-e1483986586148-460x220

Die erfolgreiche Partnerschaft zwischen FRIENDS und der Leadership-Kultur-Stiftung zur schulischen Förderung sri-lankischer Jugendlicher (LKS scholarship-Programm) wird ausgebaut: Mit dem neuen Masterzertifikat Leadership for Corporate Competence erweitert die LKS nicht nur ihr Angebotsportfolio für Aus- und Weiterbildung, sondern stärkt damit auch das LKS scholarship-Programm, denn auch hier gilt der one for one-Ansatz:

 

Für jeden neu eingeschriebenen Masterzertifikats-Teilnehmer übernimmt die Leadership-Kultur-Stiftung für die Dauer des Masterzertifikats die Ausbildungskosten für einen sri-lankischen Jugendlichen – mit dem Ziel, diesem ein Abitur zu ermöglichen.

 

„Unser neues Angebot richtet sich insbesondere an Berufstätige, die nach einer Phase der Berufspraxis Lust auf eine neue Herausforderung bekommen und sich akademisch weiterqualifizieren möchten. Wir unterstützen dabei sowohl die reinen Praktiker durch konkrete Handlungsempfehlungen und die Möglichkeit einer anschließenden IHK-Prüfung zum Geprüften Berufspädagogen (IHK) als auch die Akademiker, die nach der Zertifizierung Leadership for Corporate Competence (LKS) innerhalb eines Jahres ihren Masterabschluss an einer unserer Partnerhochschulen erlangen möchten und vielleicht anschließend die Promotion anstreben. Hier stehen wir gerne unterstützend mit unserem Forschungs- und Promotionskolleg zur Seite“, wirbt LKS-Verantwortlicher Sven Binder für das einjährige Programm. „Und da sich unser one for one-Ansatz sehr erfolgreich entwickelt hat, war es für uns selbstverständlich auch dieses neue Angebot mit unserer FRIENDS-Partnerschaft zu verknüpfen.“ Studieren an der LKS steht damit nicht nur für hochwertige berufsbegleitende Weiterbildung, sondern für wertebasiertes Handeln und ganz konkrete Hilfe zur Selbsthilfe.

 

Weitere Infos zum Masterzertifikat Leadership for Corporate Competence unter https://www.leadership-kultur.de/de/masterzertifikat und zur Kooperation mit FRIENDS unter https://www.friends-kinderhilfe.de/friends-projekte/foerder-und-ausbildungsmassnahmen/

 

LKS